Gutes für (Ehe)-Paare

Wie schön ist es in gemeinsamen Erinnerungen zu schwelgen.

Längst vergessene gemeinsame Erlebnisse werden wieder zum Leben erweckt, und festigen einmal mehr die Ehe/Beziehung.

Gelegenheit dazu finden Sie bei einer Fackelwanderung durch das idyllische Weiherseetal nahe dem Kloster Ebrach.

Im Rahmen der marriage week (siehe www.marriageweek.de) veranstalten wir eine abendliche Fackelwanderung.

Klare Winterluft und Dunkelheit. Die wärmenden Fackeln zeigen Ihnen und Ihrer Liebsten den Weg entlang des mit Lichtern markierten Pfades. Eng aneinander geschlungen wandert ihr durch die dunkle Nacht.

Die winterliche Dunkelheit wirkt tiefschwarz und geheimnisvoll, der Sternenhimmel strahlt dagegen umso heller. In der klirrend kalten und klaren Luft sind mehr Sterne zu erkennen als sonst. Warm eingepackt und mit einer Fackel in der Hand fühlt man sich fast wie auf einer Zeitreise.

Nach Begrüßung der Teilnehmer und einem Glühwein/Punsch geht es zu zweit  und mit Fackeln/Taschenlampen in die winterliche Nacht über (hoffentlich verschneite) Flächen und durch Wälder, über Bäche und

um den Mondsee.

Auf sechs Stationen erhalten Sie Fragen zu Ihrer Beziehung. Diese Fragen werden Sie zu zweit auf dem Weg zur nächsten Station gemeinsam besprechen/erzählen.

Nach dem Rundweg wartet ein wärmendes Feuer und eine kleine Stärkung in Form von Glühwein, Punsch, Knabbersachen und Gebäck auf Sie.

Wer will kann draussen am Feuer stehen oder in den Räumen unseres zukünftigen Cafes sich wieder aufwärmen und mit anderen oder zu zweit über die Erlebnissse diskutieren.


 

Anmeldung mit Stichwort „Fackelwanderung 2018“ bitte per E-Mail an weihersee@t-online.de


Leistungen:

Termin: 17.02.2018  um 18 Uhr, Schwimmbadweg 21, 96157 Ebrach, am grossen Holzhaus.

Teilnahme an Fackelwanderung im Weiherseetal.  10,- € pro Person

Incl. Glühwein/Punsch zur Begrüßung

Eine Fackel pro Person

Abschluss mit Glühwein/Punsch und Knabbersachen/Gebäck

Anmeldeschluss: 10.02.2018